Sitz: Frankfurt am Main

Aktuell | Start

Jubiläum der Schopenhauer-Forschungsstelle

Zum 20-jährigen Bestehen der Schopenhauer-Forschungsstelle an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz gab es in der Woche vom 20. bis 25. September 2021 eine Reihe von Veranstaltungen: Den Beginn machte am 20./21. das VII. Internationale Doktorandenkolloquium. Vom 22. bis 24. 9. fand die internationale Tagung „Kant and Schopenhauer in Dialogue“ (im Erbacher Hof und im Philosophicum auf dem Campus der JGU) statt.

Im Anschluss an die Tagung – am Nachmittag und Abend des 24. September – gab es eine Feierstunde mit Empfang und Musik von Artie’s Blues Band.


Neuerscheinung “Schopenhauer´s Moral Philosophy”

Schopenhauer’s Moral Philosophy. Edited by Patrick Hassan, Cardiff University, UK Series: Routledge Studies in Nineteenth-Century Philosophy, 2021. 206pp.
Schopenhauer has often been overlooked as a contributor to moral philosophy. He was one of the most important critics of Kantian deontology and developed a plausible moral system of his own grounded in compassion. The chapters draw out the relevance and influence of Schopenhauer’s ethical program, attempting to demonstrate the as yet untapped wealth of conceptual resources for pressing moral problems. They address topics including: the moral status of animals; the moral permissibility of suicide; the possibility of altruistic action; the nature of virtue and asceticism; how Schopenhauer integrated Western influences with various Indian traditions of moral thinking.
Hb: 978-0-367-54772-1 | £120.00 | $160.00
eBook: 978-1-003-09095-3

Neuerscheinung “Schopenhauer-Lexikon”

Der Jour-Fixe lebt!

Der Jour-Fixe ist eine Veranstaltung der Ortsvereinigung Frankfurt a.M. der Schopenhauer-Gesellschaft e.V., die in der Regel am letzten Donnerstag im Monat von 18.00 bis 19.00 Uhr stattfindet.

Der Jour-Fixe ist eine Veranstaltung der Ortsvereinigung Frankfurt a.M. der Schopenhauer-Gesellschaft e.V., die in der Regel am letzten Donnerstag im Monat von 18.00 bis 19.00 Uhr stattfindet.

Da unter Pandemie-Bedingungen die Treffen in herkömmlicher Form nicht möglich sind, gibt es den Jour-Fixe online als ZOOM-Meeting, und zwar 2021 zum spannenden Thema Schopenhauers Träume –  am 27. Mai wird es um „Egoismus und Wahn“ gehen.  

Es handelt sich um einen offenen Kreis. Interessierte sind herzlich willkommen!

[Weitere Informationen …]


Gründung der Australischen Sektion

Am 18. Dezember 2020 wurde in Brisbane die Australasian Division of the Schopenhauer Society gegründet: https://schopenhaueraustralasia.net/
Die Links zum Facebook- und Twitter-Account finden Sie in der Linksammlung.

    

Jubiläumsausgabe “Die Welt als Wille und Vorstellung”

Die kritische Jubiläumsausgabe der ersten Auflage der Welt als Wille und Vorstellung ist beim Meiner Verlag erschienen. Die großformatige, in Leinen gebundene Ausgabe ist noch bis zum 31. 5. 2020 (nicht, wie im Prospekt angegeben zum 30. 4.) zum Einführungspreis (98 Euro)  zu beziehen.
 
[Weiterlesen…]

Neuerscheinungen zu Schopenhauer
neuerscheinungen2015_testgr

Neu herausgebracht von Daniel Schubbe-Akerlund: Arthur Schopenhauers „Vorlesung über Die gesamte Philosophie oder die Lehre vom Wesen der Welt und dem menschlichen Geiste“. Teil 3: Metaphysik des Schönen.
[Weiterlesen…]

Seitenkonkordanz

Stefan Kirschke von der Universität Greifswald hat einen Seitenvergleich aller deutschsprachigen Werk- bzw. Gesamtausgaben Schopenhauers, inkl. der Ausgaben der Reisetagebücher und Vorlesungen, erstellt, den er freundlicherweise auf der Homepage der Schopenhauer-Gesellschaft zur Verfügung stellt.

[Weiterlesen …]