Sitz: Frankfurt am Main

Aktuell | Start

Veranstaltungen zum Publikationsjubiläum: „Das Hauptwerk. 200 Jahre Arthur Schopenhauers Die Welt als Wille und Vorstellung
Call for Papers

Die Japanische Schopenhauer-Gesellschaft führt mit der Unterstützung der Japan Society for Promotion of Science (JSPS) ein Internationales Forschungsprojekts anlässlich des 200. Jubiläums von „Die Welt als Wille und Vorstellung: Das neue Jahrhundert Schopenhauers“ durch, in dessen Rahmen mehrere Schopenhauer-Tagungen veranstaltet werden, Näheres dazu hier: http://schopenhauer.org/wwv200/ 
Die 2nd International Conference fand von 19. bis 22. Februar 2019 in Kyoto unter dem Motto „Die Welt als Wille und Vorstellung neu lesen“ (Gesamtkonzeption, Hauptthemen und Schopenhauer und „das Morgenland“) statt, die 3rd International Conference wird im Rahmen des Jubiläumskongresses in Frankfurt vom 23.-26. Oktober 2019 durchgeführt. (Näheres dazu demnächst hier.) Die letzte der vier International Conferences veranstaltet von 22.-24. Februar 2020 die Nihon-University in Tokyo zu folgenden Schwerpunkten: 1. Über die Welt als Wille und Vorstellung; 2. Über die Aktualität der Philosophie Schopenhauers. Der Call for Papers läuft bis 30. September 2019.

[Weiterlesen …]

Kongreß in Frankfurt am Main

Von 23. bis 26. Oktober 2019 veranstaltet die Schopenhauer-Gesellschaft (in Kooperation mit der Schopenhauer-Forschungsstelle der Universität Mainz, der Universitätsbibliothek Frankfurt und der Japan Schopenhauer Association, unterstützt vom philosophischen Institut der Universität Frankfurt) an der Universität Frankfurt a. M. einen internationalen Kongreß zum Publikationsjubiläum: „Das Hauptwerk. 200 Jahre Arthur Schopenhauers Die Welt als Welle und Vorstellung„. Den vier Büchern des Hauptwerks sind Hauptvorträge gewidmet, zu denen in Workshops Korreferate und Diskussionsmöglichkeit gegeben werden.

Den Abschluss bildet eine von der Japan Schopenhauer Association eigenständig organisierte Konferenz zum Thema „Was bedeutet Verneinung des Willens?“. Den Festvortrag hält Prof. Dr. Frederick Beiser (New York).Die Tagungsgebühr beträgt 20€, für Mitglieder der Schopenhauer-Gesellschaft ist die Teilnahme kostenlos. Die Abendvorträge sind für alle Besucher frei. Um Anmeldung bei der Schopenhauer-Forschungsstelle bis zum 15.10.2019 wird gebeten. Bitte überweisen Sie die Tagungsgebühr unter dem Stichwort „Kongreß 2019“ auf das Konto der Schopenhauer-Gesellschaft e.V.: IBAN DE98 5005 0201 0000 0008 02.

[Programm]

Ausstellung
„Jenseits der Vorstellung. Schopenhauer zwischen Wissenschaft und Religion“

Vom 4.9. bis 28.9.2019 im Haus am Dom in Frankfurt am Main. Mit der Finissage am 28.9.2019 ist die Tagung „Zwischen Religion und Aufklärung: Arthur Schopenhauer“ verbunden. Der Eintritt für die Ausstellung ist frei und die Tagungsgebühr beträgt 20€/10€, für Mitglieder der Schopenhauer-Gesellschaft ist die Teilnahme kostenlos.
[Programm]

Ausstellung
„SELBST DENKEN“
Zur Eröffnung des neu eingerichteten „Schopenhauer-Studios“ an der Universitätsbibliothek Frankfurt, Bockenheimer Landstraße 134-138, findet vom 23.10.2019 bis 19.1.2020 zum 200-jährigen Jubiläum von Schopenhauers Die Welt als Wille und Vorstellung die Ausstellung „SELBST DENKEN“ statt, die sich mit dem Hauptwerk Schopenhauers beschäftigt. Die Vernissage ist am 22.10.2019. Nähere Informationen folgen in Kürze.

Adele Schopenhauer (1797-1849) in Weimar

Im 170. Todesjahr von Adele Schopenhauer bietet das Weimarer Goethe- und Schiller-Archiv eine Ausstellung und Vortragsveranstaltungen.

[Weiterlesen…]


Frank Grüttner in memoriam (gestorben am 1. Mai 2019)

Die Schopenhauer-Gesellschaft trauert um ihr Ehrenmitglied Frank Grüttner, der nach einer schweren Operation, von der er sich nicht wieder erholte, am 1. Mai 2019 in Frankfurt a.M. verstorben ist. Wir verlieren einen hochgebildeten Zeitgenossen, einen bedeutenden Sammler, einen großen Erzähler und einen genialen – und entsprechend schwierigen – Freund.

[Weiterlesen …]

Neuerscheinungen zu Schopenhauer
neuerscheinungen2015_testgr

Neu herausgebracht von Daniel Schubbe-Akerlund: Arthur Schopenhauers „Vorlesung über Die gesamte Philosophie oder die Lehre vom Wesen der Welt und dem menschlichen Geiste“. Teil 3: Metaphysik des Schönen.
[Weiterlesen…]

___________________

Seitenkonkordanz

Stefan Kirschke von der Universität Greifswald hat einen Seitenvergleich aller deutschsprachigen Werk- bzw. Gesamtausgaben Schopenhauers, inkl. der Ausgaben der Reisetagebücher und Vorlesungen, erstellt, den er freundlicherweise auf der Homepage der Schopenhauer-Gesellschaft zur Verfügung stellt.

[Weiterlesen …]